omega3.png

Nimm Fischöl jeden Tag

und sieh, wie sich dein Körper verändert

Quellennachweis: YouTube  Sonnenseite https://goo.gl/Qoyv3k

- Die Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren im Fischöl verringern das Risiko einer Herzerkrankung. Und das liegt daran, dass diese Säuren das Niveau der Triglyceride senken, die zu hohem Blutdruck beitragen, der durch Plaque Ansammlungen in den Arterien verursacht wird. - Fischöl wird manchmal sogar Kindern mit Aufmerksamkeitsstörungen, wie ADD oder ADHS, verschrieben, damit sie sich konzentrieren und klar denken können! - Fischöl wirkt nicht nur auf jedes einzelne Organ, wie z.B. Gehirn oder Herz, sondern schützt das gesamte System, indem es die Abwehrkräfte verbessert. Es hat alles mit den mehrfach ungesättigten Säuren zu tun, die in Omega-3 enthalten sind. - Wenn du Fischöl regelmäßig einnimmst, beginnt dein Körper, das Fett während eines langen Trainings zu verwenden und speichert deine Glykogenspeicher für schwierigere Übungen. Dieser Prozess erhöht im Wesentlichen die Zeit, die ein Athlet für seine körperliche Aktivität benötigt. - Fischöl kann sehr effektiv bei der Linderung und Vorbeugung von Gelenkschmerzen sein. Natürlich wird es deine Arthritis nicht vollständig heilen, aber es kann deine Gelenkprobleme davon abhalten, schlimmer zu werden. - Fischöl ist ideal zur Bekämpfung von Depressionen! Es gibt sogar Untersuchungen, die darauf hindeuten, dass es einen positiven Einfluss auf Menschen mit Schizophrenie und anderen psychischen Erkrankungen haben kann. - Zusätzliche Quellen für Omega-3-Säuren können Augenprobleme verhindern. Aber betrachte es nicht als ein vollwertiges Heilmittel; es ist nur eine der effektiven Möglichkeiten, deine Augen gesund zu halten. - Die Vitamine A und D helfen, sprödes Haar loszuwerden und ermöglichen es dem Körper, andere notwendige Mineralien wie Kalzium und Phosphor besser aufzunehmen. - Mit der Zeit verlieren wir Kollagen durch Alterung und ständigen Stress. Glücklicherweise speichern Omega-3-Säuren Kollagen und helfen der Haut, jung und frisch zu bleiben. - Forschungen an der Universität von Süd-Australien haben ergeben, dass der regelmäßige Verzehr von Fischöl den Appetit verringert und das "volle" Gefühl, das du nach dem Essen im Magen hast, verlängert. - Wenn du deine Cup-Größe erhöhen möchtest, gibt es einige andere Lebensmittel, die du auch probieren kannst, wie Olivenöl, Trockenbohnen, Tofu und Seetang, um nur einige zu nennen. - Wähle Fischöl, das aus dem Fleisch und den Muskeln der Fische hergestellt wird; es wird viel schonender für dein System sein. Was den Verzehr betrifft, so ist der beste Weg, es als eine Ergänzung während des Essens oder direkt danach einzunehmen.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now