Der erste schriftliche Beweis der Stadt stammt aus dem Jahr 1002 unter dem Namen Budusin ( polnisch : Budziszyn , obersorbisch : Budyšyn ). 1018 wurde der Frieden von Bautzen zwischen dem deutschen König Heinrich II. Und dem polnischen Herrscher Bolesław I. dem Tapferen unterzeichnet . Der Vertrag verließ Budziszyn unter polnischer Herrschaft. 1032 ging die Stadt an die Markgrafschaft Meißen im Heiligen Römischen Reich über , 1075 an das tschechische (böhmische) Herzogtum , das 1198 (mit kurzen Zeiträumen von ) zu einem Königreich erhoben wurde Brandenburgische und ungarische Herrschaft), 1635 nach Sachsen , und von 1697 bis 1763 war es auch unter der Herrschaft polnischer Könige in persönlicher Vereinigung. Zu dieser Zeit verlief eine von zwei Hauptstrecken zwischen Warschau und Dresden durch die Stadt.

Quelle: Wikipedia

BAUTZEN      im   Freistaat   Sachsen

Bautzen

Bildquellen: pixabay und Privatfotos

Quelle: Fotos und interaktive Panoramabilder von Bautzen und der Oberlausitz. Peter Wilhelm

wappen btz.png